UNSER PRAXISTEAM SUCHT VERSTÄRKUNG!

 

PsychologischeR MitarbeiterIn gesucht / 30h Teilzeit

 

 

Werden Sie Teil eines multiprofessionellen sozialpsychiatrischen Praxisteams in einer überregional anerkannten Praxis mit einer flachen Hierarchie und tragen maßgeblich zum Behandlungserfolg bei unseren PatientInnen bei!

 

IHRE AUFGABEN:

Planung, Durchführung und Auswertung der psychologischen Testdiagnostik.

 

Fertigung der notwendigen Schulbescheinigungen für Schüler sowie fachliche Mitteilungen an FachkollegInnen/LehrerInnen/BehandlerInnen in Kooperation mit dem Facharzt und unter Wahrung der gesetzlichen Schweigepflicht.

 

Führen von Anamnese- und ggf. Konfliktbewältigungsgespräche, entlastende Einzelgespräche sowie längerfristige Beratungsprozesse mit den PatientInnen und deren Familien. Die Abstimmung mit den zuständigen LehrererInnen, den übrigen MitarbeiterInnen unserer Praxis und den Eltern unter Supervision des Facharztes

 

Planung und Durchführung von Gruppeninterventionen zur Förderung der sozialen Kompetenzen und der Konzentration

 

WIR ERWARTEN VON IHNEN:

Grundlegendes kinder- und jugendpsychiatrisches Verständnis für die gängigen Störungsbilder und den multimodalen therapeutischen Umgang damit in der Theorie werden vorausgesetzt.

 

Anfertigen von Schulbescheinigungen für Schüler sowie fachliche Mitteilungen in Kooperation mit dem Facharzt und unter Wahrung der gesetzlichen Schweigepflicht an FachkollegInnen/LehrerInnen/BehandlerInnen/Jugendämter an.

 

Kommunikative Kompetenz in der Führung von Aufnahmegespräche, Elternberatungen und Elterntrainings zu Erziehungsfragen mit den Bezugspersonen unter fachärztlicher Supervision.

 

Fähigkeiten zur eigenständigen Planung und Durchführung von Gruppeninterventionen zur Förderung der sozialen Kompetenzen und der Konzentration sowie ggf. Sozialpädagogischen Gruppentrainings sowie Entspannungsgruppen.

 

Souveräne Kommunikation im Rahmen von Informationsgesprächen mit den Patienteneltern, den Mitarbeitern von kooperierenden Institutionen und den LehrerInnen der PatientInnen.

 

Wünschenswert wäre Erfahrung mit beratenden Einzelgesprächen besonders zum Störungsbild ADHS sowie mit Entspannungsübungen ggf. auch mit sog. Stabilisierungsübungen

 

 

Haben wir Ihr Interessen geweckt?

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!